Mensapläne

meine_mensa_2019

 

>> Wöchentlich wechselnder Speiseplan <<

 

Ab der ersten Pause steht außerdem ein vielfältiges Snackangebot zur Verfügung, etwa

  • belegte oder süße Backwaren der Bäckerei Harms,
  • Molkereiprodukte
  • sowie Säfte und Saftschorlen.

 

Die Mensa am Gymnasium Johanneum wird durch den gemeinnützigen Verein Campus Lüneburg e.V. betrieben. Als Lüneburger Institution sind wir fest mit der Region verwurzelt und binden das hiesige Angebot bewusst in unser Mensakonzept ein. Damit halten wir die Lieferwege kurz, stärken die heimische Wirtschaft und pflegen die Geschäftsbeziehungen mit lokalen Partnern und Unternehmen.

 

Tägliches Angebot:

  • ein täglich wechselndes Gericht
  • ein Pastagericht mit verschiedenen Saucen oder ein Pizzagericht
  • eine süße Nachspeise
  • einen leckeren Salatteller auf Vorbestellung

 

Bezahlung:

Die Abrechnung unseres Angebotes erfolgt entweder klassisch mit Bargeld oder über eine persönliche Mensakarte (Guthabenkarte), welche einmalig kostenfrei über den Klassenlehrer an Ihr Kind ausgegeben wird. Jeder Bezahlvorgang kann mit einem Bon belegt werden.

Eine Möglichkeit, die Mensakarte aufzuladen, besteht durch eine Überweisung auf das Konto des Mensabetreibers Campus Lüneburg e.V. unter Angabe der Mensakartennummer im Verwendungszweck.
Die IBAN zum Konto lautet: DE30 2405 0110 0065 5430 43.

 

Der Campus Lüneburg e.V. bittet um einen Mindestbetrag von 30,- € pro Überweisung, da sonst der Verwaltungsaufwand sehr hoch ist. Der Betrag muss spätestens zum 15. des Monats auf dem Konto eingegangen sein, damit er innerhalb der zwei folgenden Werktage als Guthaben verbucht werden kann. Beträge, die erst nach dem 15. des Monats eingehen, können erst beim Buchungslauf im Folgemonat berücksichtigt werden.

 

Es besteht auch die Möglichkeit, dass die Mensakarte direkt an der Mensakasse gegen Barzahlung aufgeladen wird. Über jede Aufladung und jede Belastung erhalten die Kinder einen Beleg.

Eine verloren gegangene Guthabenkarte kann gesperrt werden. Dazu muss die Kartennummer umgehend Frau Broocks im Sekretariat mitgeteilt werden. Das verbleibende Guthaben kann auf eine neue Karte übertragen werden. Diese ist für 2 Euro bei Frau Broocks erhältlich.

 

Fragen, Lob, Kritik:

Fragen, Lob, Kritik richten Sie bitte jederzeit gerne an das Meine Mensa-Team vor Ort oder auch an Paul Reichwaldt per Mail an

 

Das Meine Mensa -Team wünscht allen ein gelungenes Schuljahr und jederzeit einen guten Appetit.

gez. Paul Reichwaldt am 07.01.2019

 

Hinweis:

An allen Orten, an denen Menschen zusammen leben, gibt es Regeln, so auch in der Mensa.