7 LSB erhält den Jugendkunstpreis 2019

Im Rahmen des Gestaltungswettbewerbs "Jugendkunstpreis 2019" zum Thema "Leben, Stadt, Wohnen 2030" haben die Schülerinnen und Schüler der 7 LSB den Klassenpreis in der Alterskategorie Jg. 5-8 erhalten.
Die Jury war sehr beeindruckt von der Collage "Facettenreich" in Form eines aufklappbaren Triptychons.

Entstanden ist das dreiteilige Objekt im Kunstunterricht unter der Leitung von Frau von Zweydorff. Die Schülerinnen und Schüler haben in Gruppen jeweils einen Bildteil des Triptychons gestaltet. Es galt, ein inhaltlich und formal in sich stimmiges Ganzes hervorzubringen. Das ist der Klasse 7 LSB sehr gut gelungen. Nun freuen sich die Preisträgerinnen und Preisträger  auf einen gemeinsamen Ausflug zum Planetarium in Hamburg.

Die Bilder weiter unten vermitteln einen Eindruck von der Preisverleihung, den Gestaltungsergebnissen und der Ausstellung im Artrium der Lüneburger Kulturbäckerei (19.06.-23.06.2019).

Über den folgenden Link - http://www.johanneum.eu/news/1/494069/nachrichten/kreatives-collagieren.html - können auch die Gemeinschaftsarbeiten der Klassen 7 LS  und 7 F eingesehen werden.

Alle drei 7. Klassen haben tolle Arbeit geleistet. Herzlichen Glückwunsch!

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 7 LSB erhält den Jugendkunstpreis 2019

Fotoserien zu der Meldung


Jugendkunstpreis_2019 (20.06.2019)

Jugendkunstpreis_2019