Erfolgreiche Teilnahme am niedersächsischen Projekt "n-report crossmedial"

Im Rahmen des Projektes n-report crossmedial, an dem 14 Lehrkräfte verschiedener niedersächsischer Schulen - darunter auch Katja von Zweydorff vom Johanneum - mit ihren Lerngruppen teilgenommen haben, fand am 01.07.2019 die Preisverleihung des "N-Report-Preises 2019" statt. Die Veranstaltung wurde von Hans-Jakob Erchinger, Leiter der Qualifizierungsreihe zum journalistischen Arbeiten in der Schule (NLQ), moderiert.

In den Kategorien des Print-, Foto-, Film- und Radiojournalismus wurde jeweils ein Geldpreis in Höhe von 200 EURO verliehen. Mitgewirkt in der Jury haben Prof. Marcus Bölz (FHM Hannover), Caroline Ebner (NDR-Redaktion der Tagesschau), Claas Tatje (Die ZEIT),  Julia Menz (Redakteurin), Bernd Wolter (Mediencampus), Daniel Rihs (Fotojournalist) und Hans-Jakob Erchinger (NLQ).
Frida Helm aus der Klasse 9 LSB hat einen Preis im Bereich des Fotojournalismus erhalten. Sie wurde für ihre Audio-Slideshow "Ein Platz der Geborgenheit - mein Wohlfühlort in Norderstedt" geehrt. http://www.johanneum-lueneburg.de/film/Frida%20Helm_Johanneum%20L%C3%BCneburg.mp4
Das Ergebnis stammt aus dem Kunstunterricht zum Thema "Mein persönlicher Wohlfühlort" und wurde bereits am 06.06.2019 im Rahmen der Aula-Veranstaltung mit dem Titel "Das Besondere im Alltäglichen" präsentiert.

Da das Gymnasium Johanneum Lüneburg zahlreiche, sehr gelungene informative und beeindruckende Beiträge in allen journalistischen Kategorien eingereicht hat, hat die Jury aus Journalisten einen Sonderpreis für besonderes Engagement einer Lehrkraft eingerichtet. Dieser Preis ging an Katja von Zweydorff, die binnen eines halben Jahres fünf verschiedene Medienprojekte mit SchülerInnen der Jahrgänge 9, 10 und 12 durchgeführt hat (https://n-report.de/2019/07/05/sonderpreis-fuer-eine-lehrkraft/).
Aus dem Unterricht im Kunstkurs auf erhöhtem Anforderungsniveau (Jg.12) resultieren zum Beispiel eine Broschüre mit Texten in verschiedenen Darstellungsformen zum Thema "Käthe Kollwitz zwischen Tradtion und Innovation" sowie klassische Fotoreportagen zum Thema "Auf der Abi-Zielgeraden", die im Rahmen der Kunstausstellung "Porträts im Schulkontext" im Behördenzentrum Auf der Hude dargeboten worden sind (04.03.-01.04.2019). Die SchülerInnen der Klasse 9 LSB setzten sich während der Gestaltung einer Audio-Slideshow mit ihrem persönlichen Wohlfühlort in Foto, Ton und Montage auseinander. Im Rahmen eines Filmprojektes der 10 F sind vierminütige Reportagen entstanden, die Einblicke in den Berufsalltag von schulischen Mitarbeiten und Lehrkräften am Johanneum gewähren. Und schließlich konnte es auch noch zeitlich realisiert werden, einen Radiobeitrag zu konstruieren. Dieser Aufgabe haben sich Niklas Nguyen und Louis Jesse aus der Klasse 9 FL im AG-Bereich gewidmet, indem sie die Klimastreikbewegung "Fridays for Future" thematisierten. Der Radiobeitrag ist über den folgenden Link aufrufbar: http://schul-internetradio.org/audios/podcast-ansicht/?tx_news_pi1%5Bnews%5D=773&

Gratulation zur herausragenden Leistung aller "N-report"-TeilnehmerInnen!


Weitere Informationen unter:
https://www.lzplay.de/index.php/2019/06/28/die-kunst-der-film-reportage/
https://n-report.de/2019/07/03/n-report-preis-2019-2/
https://n-report.de/2019/07/05/sonderpreis-fuer-eine-lehrkraft/
https://www.youtube.com/watch?v=WLlZd_Oazag

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Erfolgreiche Teilnahme am niedersächsischen Projekt "n-report crossmedial"

Fotoserien zu der Meldung


N-REPORT_2019 (04.07.2019)

N-REPORT_2019

Nachrichten