EU-Projekttag Planspiel: „European Green Deal“ mit Besuch des MdB Jakob Blankenburg

Anlässlich des Tages des Grundgesetzes fand am 23.05.2022 am Johanneum ein Planspiel statt. Dies behandelte Europas Green Deal und sollte uns Schüler:innen das Thema Klima- und Umweltschutz näherbringen.

 

Aber was ist ein Planspiel überhaupt?
Das Planspiel ist eine Methode, welche einen Einblick in die verschiedenen Rollen von Politiker:innen, Aktivist:innen und Journalist:innenen der EU bietet und es somit ermöglicht, Zusammenhänge zu erkennen und zu verstehen.

Nachdem die Rollen zugelost und die Regeln erläutert wurden, konnte es losgehen.
Wir haben uns in den Gruppen zusammengefunden und uns mit den Rollenkarten auseinandergesetzt, so konnte sich jeder in seine Rolle hineinversetzten.
Während sich der Ministerrat und das EU-Parlament zusammengesetzt haben, arbeitete die Europäische Kommission an einem Abkommen für den Klima- und Umweltschutz.
Daraufhin stellten sich vier „Politiker:innen“ auf einer Pressekonferenz den Fragen der Journalist:innen. Es entstand eine kontroverse Diskussion, bei der deutlich wurde, wie sehr sich die jeweiligen Schüler mit ihren erarbeiteten Rollen identifizieren konnten.
Als nächstes wurde im Plenum über die überarbeitete Version des Abkommens abgestimmt und sich geeinigt.


Abschließend besuchte der Bundestagstabgeordnete Jakob Blankenburg unsere Schule und beantwortete geduldig unsere Fragen.

 

Wir persönlich sind der Meinung, dass das Planspiel uns Schüler:innen einen guten Überblick über den Alltag der komplexen EU-Politik gegeben hat.

Von Ella und Jendrik (10L)

 

 

Fotoserien


EU-Projekttag „European Green Deal“ (11. 06. 2022)

Der Projekttag in Bildern:

Nachrichten