Jugend forscht: Bundeswettbewerb 2014, Preis für David

01.06.2014

David Theidel, Landessieger bei Jugend Forscht in Niedersachsen im Fachgebiet Physik, hat am Bundeswettbewerb 2014 in Künzelsau teilgenommen mit seiner Arbeit "Analyse von Nanodrähten". Er wurde dafür mit dem Preis der W.+E. Heraeus-Stiftung ausgezeichnet.


Herzlichen Glückwunsch zu seinem großen Erfolg.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Jugend forscht: Bundeswettbewerb 2014, Preis für David

Nachrichten