02.02.2016: Regionalwettbewerb Jugend debattiert erneut erfolgreich für das Johanneum verlaufen

Das Herzog-Ernst-Gymnasium Uelzen war Anfang Februar Austragungsort für zahlreiche Debatten, in denen sich sowohl Neuntklässler als auch Oberstufenschüler aus der Region Uelzen sowie dem Landkreis Lüneburg maßen. Und erneut konnte eine Vertreterin des Johanneums den „Fahrschein“ zum Landeswettbewerb am 1.02.2016 lösen und wird nun im Vorwege Mitte Februar Intensivtraining in der Rhetorik erhalten: Im Rahmen des Regionalsieger- Seminars in Bad Nenndorf wird Franca aus der Klasse 9 L gemeinsam mit 25 anderen Gewinnern aus Niedersachsen mit professionellen Rhetorik-Trainern nicht nur die Debattenkultur des Wettbewerbs vertiefend kennenlernen, sondern auch intensiv in Kleingruppen an Gestik, Mimik und v.a. rhetorischen Mittel arbeiten dürfen.

Angereist nach Uelzen waren die Vertreter unserer Schule mit je vier Personen jeder Altersklasse: Marcus (9L), Meret (9 FB), Huda (9 F) und Franca (9L) hatten den Schulwettbewerb in der Sekundarstufe I erfolgreich bestritten und sich daraufhin als Team sehr gut vernetzt und ausführlich vorbereitet. Alle Vier hatten starke Möglichkeiten und wurden von den Juroren gut bewertet, für das Finale reichte es dann leider nur bei Franca. Auch die Sek. II – Schüler Lucas (Klasse 10 FL und Teilnehmer des Landeswettbewerbs im letzten Jahr), Lennart, Merit und Constantin (alle aus dem 11. Jahrgang)  hatten sich tief in die Thematik eigearbeitet und konnten daher in unkonventionell besetzten Debattenrunden ebenfalls brillieren. Ins Finale der Sekundarstufe II schaffte  es indes – nach starken Auftritten aller in der 1. Qualifikationsrunde – nur Merit, die inhaltlich und vom Ausdruck her überzeugte, wohl aber durch geringeren Redeanteil bei der abschließenden Bewertung nur auf Platz 4 angesiedelt wurde.

Allen Debattanten sowie den Juroren Anna, Vivian und Herrn Hensen einen herzlichen Dank für die engagierte Teilnahme und viel Spaß bei allen weiteren Debatten! Wir drücken Franca für den Landeswettbewerb die Daumen!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: 02.02.2016: Regionalwettbewerb Jugend debattiert erneut erfolgreich für das Johanneum verlaufen

Nachrichten