++   21.02.2017 Pangea-Wettbewerb, 5. Jahrgang  ++     
     ++   21.02.2017 SR-Sitzung  ++     
     ++   21.02.2017 "Das Johanneum geht auf die Bühne"  ++     
     ++   21.02.2017 Pangea-Mathematikwettbewerb  ++     
     ++   22.02.2017 Ausflug in die Eishalle Adendorf  ++     
     ++   26.02.2017 Probenfahrt Chor/Band AG in Hitzacker  ++     
     ++   27.02.2017 Probenfahrt Chor/Band AG in Hitzacker  ++     
Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Elternmitarbeit an unserer Schule

Herzlich willkommen an unserer Schule! Schön, dass Sie und Ihr Kind sich für unsere Schule entschieden haben.

 

An unserer Schule spielt Elternarbeit eine große Rolle.

Es gibt für alle Eltern Möglichkeiten, sich am Schulleben zu beteiligen. Sie können uns bei Veranstaltungen helfen, z.B. mit Kuchenspenden. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Thema oder Projekt interessieren, melden Sie sich einfach bei uns. Wir freuen uns immer über Elternbeteiligung.

 

Nutzen Sie auch den Kontakt zu den Lehrerinnen und Lehrern an den Elternsprechtagen oder vereinbaren Sie einen Termin im Sekretariat.

In regelmäßigen Abständen gibt es auch allgemeine Elternbriefe der Schulleitung, in denen über neue Lehrer, besondere Aktionen o.Ä. berichtet wird.

 

Viele Elternvertreter leisten aktive Mitarbeit u.a. in folgenden Gremien:

 

  • Schulelternrat
  • Elternvertreter im Schulvorstand
  • Elternvertreter im Schulentwicklungsausschuss
  • Elternvertreter in Gesamtkonferenzen
  • Elternvertreter in Klassenkonferenzen
  • Elternvertreter in Fachkonferenzen
  • Energie- und Umweltausschuss
  • Evaluationsausschuss
  • Förderverein
  • Arbeits-, Organisations- und Projektgruppen, wie z.B.:
    • Mitgestaltung des Schulprogramms
    • Berufsinformationsbörse
    • Bauausschuss

Der Bauausschuss ist zur Zeit besonders aktiv bei der Gestaltung des Neubaus.

Ein anderer Aspekt der Elternarbeit sind die Aufgaben der Elternvertreter. Alle zwei Jahre werden aus jeder Klasse zwei Klassenelternvertreter sowie drei Elternvertreter und drei Ersatzvertreter für die Klassenkonferenzen für zwei Jahre gewählt. Die Aufgabe der Klassenelternvertreter ist es, die Elternabende, die mindestens einmal im Halbjahr abgehalten werden, zu planen und durchzuführen, die Eltern bei den Sitzungen des Schulelternrats zu vertreten und an dessen Arbeit teilzunehmen. Als Verbindung zwischen Eltern und Schule haben sie eine wichtige Funktion, um den Informationsfluss zu sichern.

 

Bernadette Reuber 05850/971437 Vorsitzende
Stephan Seeger

0170/5888234

stellv. Vorsitzender