Band-AG 7-12

Die Schulorchesterband

 

Wir sind keine klassische Bigband, wir sind kein Schulorchester und wir sind auf gar keinen Fall ein Blasorchester. Was bleibt übrig? Der Begriff Schulorchesterband trifft es wohl am besten.

 

Jeden Mittwoch versammeln sich zwischen 14.15 und 15.45 Uhr etwa 30 Instrumentalisten, um miteinander zu musizieren. Dabei ist natürlich eine aussagekräftige Rhythmusgruppe und eine bigbandähnliche Saxophon- und Posaunenfraktion. Zur Zeit findet man aber auch Flöten, Klarinetten und eine Oboe unter den Musikerinnen und Musikern. Diese Mischung gibt dem Ensemble seinen ganz eigenen Klang.

 

Ob Jazz, Rock, Pop oder Filmmusik ist egal. Gelegentlich spielen unsere Bläser auch gern einmal einen altern Meister. Fortgeschrittene Instrumentalisten formieren sich auch hin und wieder zu einer Jazzcombo oder Funkband. Erklärtes Ziel ist es, Musik zu machen, die uns Spaß macht. Und wir wollen diese Musik natürlich gut machen. Dabei lernt der Instrumentalanfänger aus der 7. Klasse vom Abituranwärter. Mitmachen darf, wer über grundlegende Kenntnisse am Instrument verfügt und bereit ist, diese auszubauen.

 

Neben vielen Solo-Aufrtitten bilden das Weihnachtskonzert und die Sommerkonzerte die musikalischen Höhepunkte eines Schuljahres. Diese werden gemeinsam mit unserem Schulchor geplant, erarbeitet und durchgeführt. Dabei kommt es zu phantastischen Verschmelzungen beider Ensembles. Aber dies kann man nicht beschreiben, man muss es erleben.

 

 

Sommerkonzert 2012 - Band

 

Herr Dr. Rossow

berufsorientierung2018

Berufsorientierung