Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Bibliothek: Jahresbericht 2012/2013

Die Schülerbibliothek gibt es nun seit zwei Jahren. Aufgebaut wurde sie von Frau Krefft-Behrsing, die mit großem Erfolg aus einem leeren Raum eine ansprechende Bibliothek erschaffen hat, die zu einem von unseren Schülerinnen und Schülern äußerst geschätzten Raum geworden ist.

bibliothek springer Die gemütliche und ruhige Atmosphäre sowie das ansprechende Mobiliar und die kompetente und engagierte Betreuung durch das Büchereiteam -insbesondere durch Frau Springer -  tragen sicherlich zu diesem Erfolg bei.

Die Schülerbibliothek hat mittlerweile 1.967 Titel anzubieten, diese teilen sich in die Bereiche Belletristik (mit Jugendliteratur, Klassikern) und Sachbuch aus vielen Bereichen auf. Spiele und Zeitschriften befinden sich auch im Angebot. Hier konnten wir unseren Bestand hat im Schuljahr 2012/2013  um 295 Bücher erweitern, von denen aber nicht alle Neuerwerbungen gewesen sind.

Insgesamt sind im Schuljahr 2012/2013 in der Bücherei 1.274 Bücher ausgeliehen worden. Im Vergleich zum Schuljahr davor ist das eine Steigerung um 30,8% - eine Zahl, die belegt, wie gut die Bibliothek von den Schülerinnen und Schülern angenommen wird.

 

Mitarbeiter

Die Bibliothek wird seit ihrem Bestehen von Schülerinnen und Schülern unterstützt, die z.B. bei der Buchausleihe mithelfen, bei Pflege des Bestandes mitarbeiten oder ihre technische Unterstützung bei der Arbeit mit dem Computerprogramm anbieten.

Seit März 2012 kann sich die Schülerbibliothek glücklich schätzen, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin gewonnen zu haben, die einmal in der Woche mit 3,20 Stunden zur Unterstützung anwesend ist.

Herzlichen Dank an all die fleißigen Hände und deren Unterstützung!

 

Fleißigste Leserinnen und Leser

Um den verbreiteten Glauben, dass Mädchen mehr als Jungen lesen, zu bestätigen, folgt hier die Liste unserer Leseratten:

Eine Schülerin aus der Klasse 7FB hat im Schuljahr 2012/2013 insgesamt 62 Bücher ausgeliehen, gefolgt von einer Schülerin der 10F1 mit 49 Ausleihen. Den dritten Platz belegt eine Achtklässlerin (8LB) mit 44 ausgeliehenen Büchern.

Ein Junge aus der 7LB ist unter den zehn Erstplatzierten: Er belegt mit 20 ausgeliehenen Büchern den 9. Platz!

 

Die Hitliste

Unschlagbar auf Platz 1 steht die Bestseller-Trilogie von Susanne Collins „Die Tribute von Panem – The Hunger Games“ (25 Ausleihen). Diese ist weiterhin sehr beliebt, denn im November erscheint die Verfilmung des zweiten Teils im Kino.

Auf Platz 2 befindet sich der Krimi „Schneewittchenfalle“ von Krystyna Kuhn (20 Ausleihen). Weitere Bücher dieser Schriftstellerin belegen die Plätze 6 und 9 (15 und 13 Ausleihen).

Das Buch „Bevor ich sterbe“ von Jenny Downham erreicht mit 19 Ausleihen den 3. Platz.

 

Aktionen

Im Schuljahr 201272013 sind zwei Aktionen erfolgreich durchgeführt worden:

Am 15. Februar 2013 hat das Büchereiteam anlässlich des Elternsprechtages und am 24.06.2013 im Rahmen des Schulfestes jeweils einen Büchertisch mithilfe einer

ortsansässigen Buchhandlung organisiert. Insgesamt konnten so 36 neue Bücher, die von Eltern, Großeltern, Kollegen etc. gespendet worden sind, in den Bestand aufgenommen werden.

 

Pläne für die Zukunft

Für das Schuljahr 2012/2013 kann das Büchereiteam auf eine erfolgreiche und lebendige Bibliotheksarbeit zurückblicken. Die erfolgreiche Teilnahme an dem Förderprojekt der Sparkasse „Das tut gut“, die uns im nächsten Jahr mit 10.000 Euro unterstützt, wird uns sicherlich einige unserer Wünsche erfüllen. So planen wir z.B. unseren Bücherbestand zu erweitern und können uns nun unseren Wunsch nach Autorenlesungen erfüllen.

Damit diese Wünsche auch realisierbar sein können, wünscht sich das Büchereiteam für die Zukunft neue Mitarbeiter/innen, damit die Schulbibliothek ihre Öffnungszeiten verlängern kann.