Schulsanitätsdienst

schulsanitäter_johanneumSeit Beginn des Schuljahres 2014/2015 gibt es die AG „Schulsanitätsdienst“ nun schon am Johanneum. Immer mittwochs zur AG-Zeit treffen wir uns neben dem Raum der Schülersprecher (erster Stock) und bilden uns theoretisch und praktisch weiter zu allen Themen, die zum Bereich der Ersten Hilfe dazugehören. Wir sind eine Gruppe von 12 Schülerinnen und Schülern aus den Jahrgangsstufen 8-12. Geleitet wird die AG von Max, der die nötige Ausbildung als Sanitäter besitzt. Da Max in diesem Jahr sein Abitur ablegt, wird ab dem nächsten Schuljahr die Leitung von Katharina und Angelina (beide dann im 11ten Jahrgang) und Herrn Schröder übernommen.

Nicht nur Max verlässt unsere Schule, sondern auch noch Melle und Patrizia aus dem 12ten Jahrgang, daher würden wir uns freuen, wenn sich der eine oder andere Schüler bei uns meldet oder einfach mal vorbeikommt. Wir sind eine witzige Runde und haben beim Lernen auch immer viel Spaß.

Als Schulsanitäter ist es unsere Aufgabe, Verantwortung für unsere Mitschüler und Mitschülerinnen zu übernehmen und bei Unfällen – wenn möglich – als erste am Unfallort zu sein, um dort Erste Hilfe zu leisten oder – wenn nötig – den Rettungsdienst zu informieren. Wir erstellen regelmäßig einen Dienstplan, über den auch das Sekretariat immer genau weiß, welche Schulsanitäter gerade Dienst haben.

Hauptsächlich sind wir bei Schulfesten oder bei Sportveranstaltungen vor Ort, um den Organisatoren im Bereich der Ersten Hilfe zur Seite zu stehen.

Außerdem nehmen wir an gemeinsamen Übungen zusammen mit den Schulsanitätern anderer Schulen teil, um unser Wissen zu teilen und von den anderen zu lernen.

Ein großes Dankeschön möchten wir hier an den Förderverein richten, der uns die tollen Hoodies gespendet hat!

Ilayda und Herr Schröder

 


>> Fotos

>> gemeinsame Übung mit der Herderschule

berufsorientierung2018

Berufsorientierung