Schulsanitätsdienst

Mitglieder der Schulsanitätsdienst-AG

Seit dem neuen Schuljahr 2018/2019 gibt es den Schulsanitätsdienst an unserer Schule wieder als aktive AG. Nachdem erst Max und später auch Katharina und Angelina als Leiter der AG seit ihrem Abitur nicht mehr an der Schule waren, hat zum Beginn des neuen Schuljahres Robin Scholz aus der 11FB die Leitung der AG übernommen. Etwas später kam Christin Fitzek aus der 11L als zweite Leitung dazu. Beide haben eine Ausbildung als Sanitäter.

Jede Woche mittwochs in der 7. Stunde treffen wir uns als AG im SST-Raum, um uns in den verschiedensten Bereichen der Ersten Hilfe weiterzubilden. Wir, das sind Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 9–12. Wir haben alle einen Erste-Hilfe-Kurs absolviert und lernen während unserer Treffen aber auch Dinge, die über die normale Erste Hilfe hinausgehen.


Was wir machen, ist ganz einfach: Wir übernehmen Verantwortung für Schülerinnen und Schüler, aber auch für Lehrer und alle anderen Personen an unserer Schule. Wir setzen uns dafür ein, dass bei einem Unfall oder anderen Notfällen in der Schule adäquate Ersthilfe geleistet wird. So sind wir jeden Tag während der Unterrichtszeit in Schichten eingeteilt und können über eigene Handys über das Sekretariat alarmiert werden, wenn sich Mitschüler oder Mitschülerinnen verletzen oder aber auch plötzlich bewusstlos werden. Außerdem sind wir bei Sportfesten oder Turnieren vertreten und sind dadurch sofort vor Ort, wenn etwas passiert.

 

Durch die in der AG vertretenen Sanitäter können sogar Unfälle betreut werden, die über die Ersthilfe hinausgehen. Seit Anfang Mai 2019 sind wir eine Kooperation mit den Johannitern (Johanniter-Unfall-Hilfe) bzw. deren Jugendverband, der Johanniter-Jugend, eingegangen. Jetzt werden wir noch viel professioneller unterstützt und haben somit auch die Möglichkeit erhalten, unseren Schulsanitätern anerkannte Ausbildungen anzubieten. Alle Schulsanitäter, die das möchten, können sich außerdem noch über den eigentlichen Schulsanitätsdienst hinaus weiter ausbilden lassen und an großen Fortbildungstagen und Erste-Hilfe- und Sanitätswettkämpfen teilnehmen. Auch der Dienstablauf allgemein und unsere AG-Stunden sind nun noch besser gestaltet.


Bist Du in der 9.-12. Jahrgangsstufe, hast einen Erste-Hilfe-Kurs oder eine andere (höhere) Ausbildung oder einfach nur Interesse daran, eine Ausbildung zum Schulsanitäter zu absolvieren und Dich für Deine Mitschüler einzusetzen? Dann schreibe doch einfach eine E-Mail an oder sprich uns in der Schule an, wir suchen ständig Verstärkung!

Nachrichten