Ein langer Tag in Berlin – Der 11. Jahrgang im Bundestag

johanneum_berlin_verlinden_2016Am 18. Februar des Jahres war der Schulparkplatz schon vor 6:00 Uhr belebt und 3 Busse warteten darauf, die Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs nach Berlin zu bringen.

Dort wurden wir von der MdB Frau Dr. Verlinden und ihrem Mitarbeiter Daniel Kluge zu einem Gespräch über den Alltag der Abgeordneten und politischen Fragen wie TTIP, dem Einfluss von Medien und Verbänden auf politische Entscheidungen und dem Selbstverständnis als Politikerin der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen empfangen.

Nach der Mittagspause wurde in Kleingruppen die Museumslandschaft von Berlin-Mitte erkundet.

Den Abschluss des Tages bildete der Aufstieg in die Reichstagskuppel und der anschließende Besuch einer Plenarsitzung des Deutschen Bundestages, bei der über die Fortsetzung der Europäischen Ausbildungsmission in Somalia und einen Antrag zum Thema Wohnungslosigkeit in Deutschland diskutiert wurde.

Kurz nach Mittagnacht endete die Exkursion dann wieder auf dem Schulparkplatz an der Theodor-Heuss-Straße.

>> zum Artikel aus der Landeszeitung

Nachrichten