Bundeswettbewerb Informatik

 

BWINF-iconDer Bundeswettbewerb Informatik (BWINF) richtet sich vor allem an interessierte Schülerinnen und Schüler ab der 10. Klasse. Die zu bearbeitenden Aufgaben haben einen deutlich höheren Anspruch als beispielsweise die des Biber-Wettbewerbes. Um den Einstieg zu erleichtern gibt es seit einigen Jahren eine Junioraufgabe, die von Schülerinnen und Schülern bearbeitet werden darf, die noch nicht  in der Qualifikationsphase (11./12.) eingetreten sind. Andererseits dürfen jüngere Schülerinnen und Schüler auch die "normalen" Aufgaben des BWINF bearbeiten.

 

Zentraler Anlaufpunkt für alle Fragen rund um den Wettbewerb, Tipps, ältere Aufgaben mit Lösungen, usw. ist die Website www.bundeswettbewerb-informatik.de.

 

Im Jahr 2015 gab es am Johanneum erstmals eine schulinterne Präsentation der Aufgaben und Lösungen, bei der alle Teilnehmer der 1. Runde ihre Lösungsansätze, Probleme und Erkennnisse einem interessierten Publikum vorstellen konnten. Im Jahr 2016 ist eine Wiederholung in der Adventszeit geplant.

Nachrichten