Studienreise Prag 2009

Der Französisch- und Erdkundekurs des 13. Jahrgangs auf erhöhtem Niveau brachen vom 17. bis 20. August 2009 mit dem Bus in die „goldene“ Stadt Prag auf. Nach fast achtstündiger Fahrt wurde das Ziel sicher erreicht.

 

Studienreise Prag 2009

 

Im Mittelpunkt des Programms standen eine Stadtführung (Prager Burg, Dom, Karlsbrücke mit ihren barocken Plastiken), ein Gang durch die Altstadt mit Karls-Universität und astronomischer Uhr. Am Mittwoch wurden die Skoda-Werke von der Reisegruppe besichtigt. In einem Vortrag erhielten die Schülerinnen und Schüler Einblicke in die Geschichte dieser Automobilmarke. Ferner fand eine Führung durch das Automobilmuseum und die aktuellen Produktionsanlagen statt. Am folgenden Tag schloss sich eine Informationsveranstaltung mit ausführlicher Diskussion zu den Themen „Prager Frühling“ und „Revolution 1989“ an. Eine Fahrt auf der Moldau rundete die erfolgreiche Studienfahrt ab.


Auf der Rückfahrt wurde zusätzlich ein Kurzbesuch in Dresden eingelegt und der Zwinger und die Frauenkirche besucht. Um 17.00 Uhr trafen alle Reisende wieder gesund auf dem Parkplatz des Johanneums ein.

 

Begleiter: Frau Rachner, Frau Sobik, Herr Wyrwas, Herr Radewaldt

Organisation: Herr Scholl

 

 

Autor: Rolf Wyrwas -- zuletzt geändert: 3.10.2009 6:17

 

Nachrichten