"Tanz"

Im Rahmen der Beschäftigung mit dem Thema "Menschendarstellung" widmeten sich die SchülerInnen der Jg. 10 im Kurs von Frau Bartel der Aufgabe, eine menschliche Gestalt in Form eines Ganzfigurenstückes während der Ausübung eines beliebigen Tanzes darzustellen.


Die dem Tanz innewohnende Bewegung sollte zentrales Anliegen der Gestaltung sein. Zum Ausdruck kommen sollte auch das die Bewegung auslösende Musikalische, der "Sound des Tanzes".


Vorgegeben war, dass die menschliche Gestalt als schwarze Silhouette in Erscheinung tritt und durch ihre Größe und Anordnung im Bild vordergründig von Bedeutung ist. Gemäß den Tanz- und Soundcharakteristika galt es, sich auf maximal drei Farben für den Hintergrund, der nur aus ungegenständlichen Formen bestehen sollte, zu beschränken. Das Personenmotiv und dessen Umfeld sollten gestalterisch im Einklang beziehungsweise in enger Wechselbeziehung zueinander stehen. Dies konnte beispielsweise durch die Einbindung von Schwarz in den Hintergrund sowie durch den bewussten Umgang mit den Mitteln der Komposition, Formen, Linien und Richtungen erreicht werden.


Die folgenden Arbeiten zeigen vielfältige Umsetzungsmöglichkeiten auf.

 

Lisa Gütter , Kl. 10B1

Lisa Gütter , Kl. 10B1

Angelina Schumann, Kl. 10B1

Angelina Schumann, Kl. 10B1

Annalena Stöckmann, Kl. 10L

Annalena Stöckmann, Kl. 10L

Emily März, Kl. 10F

Emily März, Kl. 10F

Neele Rick, Kl. 10L

Neele Rick, Kl. 10L

Lynn Tilsner, Kl. 10B1

Lynn Tilsner, Kl. 10B1

Gerrit Spiller, Kl. 10L

Gerrit Spiller, Kl. 10L

Zeinab Maatouk, Kl. 10FL

Zeinab Maatouk, Kl. 10FL

 

Autor: Katja Bartel -- zuletzt geändert: 4.2.2012 17:52

Nachrichten