Der Quantitätskontrast

 

Die folgenden malerischen Arbeiten sind im Rahmen der Auseinandersetzung mit dem Quantitätskontrast entstanden.

Die SchülerInnen der 7B2 widmeten sich der Aufgabe, unter Anwendung des deckenden oder lasierenden Farbauftrages ein ungegenständliches Bild zu erstellen bestehend aus den Komplementärfarben Blau und Orange. Neben der Berücksichtigung der jeweiligen Mengenanteile von Blau und Orange sollten in der Arbeit gegensätzliche Formen miteinander kombiniert werden.

Im Anschluss an die malerische Experimentierphase von zirka 30 Minuten schrieben die SchülerInnen zu ihrem Gestaltungsprodukt ein Gedicht oder eine kleine Geschichte. Die Phase des kreativen Schreibens machte den Schülerinnen insbesondere deutlich, welch' hohe Anzahl an inhaltlichen Deutungen ein ungegenständliches Bild "zulässt". 01_quantitaetskontrast_dorothee_7B2_01
Nachrichten