Als Favorit hinzufügen   Drucken
 

Wettbewerb "Geheiligte Räume"

Im Jahr 2007 schrieb das Religionspädagogische Institut Loccum einen Schülerlandeswettbewerb mit dem Thema „Geheiligte Räume“ aus.

 

einen Schülerlandeswettbewerb mit dem Thema „Geheiligte Räume“ aus, gefördert durch die Hanns-Lilje-Stiftung. Der damalige Religionskurs des 13. Jahrgangs (Abiturjahrgang 2008) bewarb sich mit einem Beitrag, der einen ‚Raum der Stille‘ am Johanneum nicht nur theoretisch, auf dem Blatt Papier, entstehen lassen wollte, sondern ein konkretes Konzept für unsere Schule entwickelte.


Die Idee war, das Projekt auch nach dem Wettbewerb weiterzuführen und mit der Entstehung eines solchen Raumes zur Vollendung zu bringen. Dieser Beitrag errang den 1. Preis in der Kategorie der Gruppenarbeiten.

 

Wettbewerb -Geheiligte Räume-

 

Von diesem Erfolg beflügelt, übernahm nach der Entlassung der Abiturientinnen ein Schülerkreis des 10. Jahrgangs die Fackel, um bis zu seinem Abitur die Verwirklichung dieses Raumes voranzutreiben. Die Chancen stehen gut!

 

Den Wettbewerbsbeitrag können Sie sich als pdf-Dokument herunterladen.

 

Karin Aulike, Religionslehrerin am Johanneum und betreuende Lehrkraft des Projektes

 

 

Autor: Karin Aulike -- zuletzt geändert: 15.4.2011 16:48